• Artikel
  • The fascination for Twin Peaks

    Twin Peaks

    The first season of Twin Peaks introduces us to the plot, the murder of Laura Palmer, and besides letting us witness the lives of the surreal and glorified people of Twin Peaks, the first season of the 1990’s series is about subversion and development. While the first episode establishes relationships between characters and sets the mood for the rest of the series, the viewer’s expectations are subverted soon. The murder of Laura Palmer and the investigations of Agent Cooper, who comes to Twin Peaks in order to find the culprit, almost become secondary. They provide the framework for all the secrets that lay hidden beneath the peaceful surface. For someone who has not heard much about Twin Peaks before and watches it for the first time, there are some fascinating things going on, some of which will be explained henceforward – or at least I attempt to understand them.

  • Artikel
  • Hörensagen: Shelter 2

    Shelter 2

    Caro spielte Shelter 2 und erzählte mir währenddessen, was sie erlebte. Dies ist ihre Geschichte. DUM DUM.

    Rennen bedeutet Stress. Die erste Lektion, die Caro dank Shelter 2 lernt. Als Luchs-Mama wird sie von bissigen Tieren verfolgt und rettet sich schließlich in eine kleine Höhle. Einen Ladebildschirm später liegen vier kleine Luchs-Babies neben ihr. Die Jungen wollen nun gefüttert werden und so muss sich Luchs-Mama Caro aus der sicheren Höhle begeben und nach Nahrung suchen. An dieser Stelle hatte mich Shelter 2 noch nicht.

  • Artikel
  • Where The Water Tastes Like Wine – Alles über das Storytelling und die Entwickler im Interview

    Where The Water Tastes Like Wine

    Manchmal geschieht es, da begegnet man einem Spiel, das die eigene Welt verändert. Seien es besonders kreative Ideen, die den Horizont erweitern, eine immersive Erfahrung, die neuester Technologie und eingehender Musik geschuldet ist, oder eine Geschichte, die unter die Haut geht. Manchmal geschieht es, dass etwas scheinbar Belangloses sich zu etwas Großem entwickelt.

  • Artikel
  • Why is Ivalice so empty? About Vastness and the Sublime in Final Fantasy 12: The Zodiac Age

    Final Fantasy 12: The Zodiac Age

    Beyond Final Fantasy 12: The Zodiac Age’s playful mask, beyond the surface of its nostalgic appearance and its carefree attitude, there is an additional layer that underlines the game’s hopeless notion, its desperate loneliness. While every other feature of the game suggests some kind of hope and a future for Dalmasca, there are some places in which the emptiness cannot be overlooked and, as will be discussed henceforward, this is a relevant aspect of the game’s reception.

  • Artikel
  • Messer im Rücken: Die größten Verräter in Spielen.

    Verrat Caesar

    Verrat ändert sich nie. Er ist immer hässlich, meist Mittel für einen Plot Twist und aus Geschichten niemals wegzudenken. Die abscheuliche Tat scheint eine angeborene Eigenschaft der Menschheit, selbst Julius Caesar, einst der mächtigste Mann der Welt, war nicht davor sicher. Zahlreiche Bond-Filme drehen sich um Verrat, Peter Pettigrew und Gollum sind nur noch weitere Beispiele kontemporärer Popkultur. Selbstverständlich greifen auch Entwicklerteams auf dieses doch recht simple Werkzeug zurück, um Emotionen zu erzeugen und denkwürdige Momente zu erschaffen. Wer sich gerade mit einem Charakter anfreundet, wird manchmal hart enttäuscht und behält den ein oder anderen Titel so stärker in Erinnerung als ein Happy End.

  • Artikel
  • Urlaub in Ivalice – Ein Reiseführer durch die Welt von Final Fantasy 12: The Zodiac Age

    Final Fantasy 12: The Zodiac Age Reiseführer Ivalice

    Schon bald erscheint mit Final Fantasy 12: The Zodiac Age eine weitere Neuauflage des japanischen Rollenspiels. Das damals kontrovers diskutierte und doch unbestreitbar revolutionäre JRPG kommt nicht nur mit besserer Grafik und besserem Sound, sondern erstmalig auch mit dem Jobsystem.

    Ein wesentlicher Vorteil von Remastered Editionen ist die Mischung aus Neuerleben und Wiederentdeckung der sagenhaften Orte. Obwohl Städte, Wälder, Grotten und Wüsten vertraut erscheinen, können wir sie neu erleben, dank Erinnerungslücken und neuen Details. Nachfolgend seht ihr die schönsten Orte in Ivalice, der Welt des Spiels, auf die wir uns in Final Fantasy 12: The Zodiac Age besonders freuen. Der Reiseführer hat alle Infos parat!

  • Artikel
  • Get Even – Gedankenspiele mit dem Punisher

    Get Even

    Das gerade erschienene Get Even ist ein markantes Symbolbild für das, was in der Videospielbranche schief läuft. Wo sind die neuen Ideen? Wo ist der Triple A-Titel, der sich etwas traut, der abweicht von der grauen Masse, die die grünen Scheine produziert? Liegt es wieder einmal an Indies, die experimentellen Gefilde des Mediums zu erkunden? Get Even liegt irgendwo dazwischen. Es vermischt diverse Genres und klaut nur allzu deutlich von den unterschiedlichsten Spielen. Dabei parodiert es diesen Umstand so formidabel, dass aus dem Mangel an Ideen eine frische entsteht.

  • Artikel
  • Life is Strange: Before the Storm – Chloe und Rachel im E3 Trailer, alle Infos zum Prequel

    Life is Strange: Before the Storm

    Als DONTNOD Entertainment im Januar 2015 die erste Episode von Life is Strange veröffentlichte, war das Spiel für viele nicht mehr als ein netter Ausflug in das Leben eines amerikanischen Teenagers. In den kommenden Episoden stellte sich heraus, dass die Geschichte um Max Caulfield und ihre Fähigkeit, die Zeit zurück zu drehen, viel mehr ist: eine Coming of Age-Metapher, ein deutliches Zeichen für die Auswirkungen von Mobbing auf die fragile Identität junger Menschen und eine Geschichte über falsche Entscheidungen. Wir liebten und litten mit den Protagonistinnen Max und Chloe, versuchten alles richtig zu machen und scheiterten trotzdem.

    Es steht außer Frage, dass Life is Strange ein Meisterwek ist und DONTNOD kündigten bereits die zweite Staffel an. Doch auf der E3 2017 zeigte Square Enix nun ein Prequel, das bereits im Vorfeld vermutet wurde. Unter dem bezeichnenden Namen Life is Strange: Before the Storm erwartet uns ab Sommer ein neues Abenteuer in Arcadia Bay.

  • Events
  • Creative Gaming Award 2017 – Indie Entwickler können Spiele einreichen

    Creative Gaming Award 2017

    Auch in diesem Jahr wird das PLAY – Creative Gaming Festival wieder in Hamburg stattfinden. Vom 1.-5. November können Menschen aus aller Welt erfahren und bestaunen, was es mit digitalen Spielen und ihren kreativen Potenzialen auf sich hat. Ein wichtiger Bestandteil ist wieder der Creative Gaming Award, der bereits zum dritten Mal verliehen wird. Indie Entwickler aus ganz Europa können ihre Projekte einreichen. Dabei zählen auch Studierendenprojekte und Betaversionen.